News
  • Wolfgang Kogert, 15. März 2016
    Neu auf youtube: B.R. Deutsch: Okeanos. Konzert für Orgel und Orchester
    Neu auf youtube: B.R. Deutsch: Okeanos. Konzert für Orgel und Orchester
    Nach dem großen Erfolg der Uraufführung am 26.11.2015 im Wiener Musikverein durch Wolfgang Kogert und dem ORF RSO Wien unter der Leitung von Stefan Asbury ist "Okeanos" nun auf youtube hörbar.
     
     
     
  • Wolfgang Kogert, 24. August 2015
    Lehrauftrag für Orgel am Mozarteum Salzburg
    Lehrauftrag für Orgel am Mozarteum Salzburg
    Wolfgang Kogert wird ab Oktober 2015 zusätzlich zu seiner Lehrtätigkeit in Detmold als Lehrbeauftragter für Orgel an der Universität Mozarteum Salzburg unterrichten.
     
     
     
  • Wolfgang Kogert, 23. Juni 2015
    Neues auf Youtube
    Neues auf Youtube
    Neuzugänge auf dem Youtube-Kanal von Wolfgang Kogert:
    Katharina Klement, Johannes Kretz, Friedrich Cerha und Johann Sebastian Bach
     
     
     
  • István Mátyás, 05. August 2014
    István Mátyás wird Senior Lecturer für Solo- und Klassenkorrepetition
    István Mátyás wird Senior Lecturer für Solo- und Klassenkorrepetition
    István Mátyás wird ab 1. Oktober 2014 Senior Lecturer für Solo- und Klassenkorrepetition am Institut für Gesang der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
     
     
     
  • Wolfgang Kogert, 03. April 2014
    Neuer Youtube-Kanal
    Neuer Youtube-Kanal
    Wolfgang Kogert hat einen Youtube-Kanal mit ausgewählten Aufnahmen der letzten Jahre eingerichtet. Siehe Rubrik "Videos" oder:

    http://www.youtube.com/channel/...c0th0hTw/videos 
     
     
     
  • Wolfgang Kogert, 18. Oktober 2013
    Uraufführung im Musikverein Wien
    Uraufführung im Musikverein Wien
    Wolfgang Kogert übernimmt den Orgelpart bei der Uraufführung des neuen Konzertes für Orgel und Orchester von Thomas Amann. Er musiziert mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von Cornelius Meister.
     
     
     
  • István Mátyás, 02. Oktober 2013
    István Mátyás debütiert mit Wiener Philharmonikern
    István Mátyás debütiert mit Wiener Philharmonikern
    Programm:
    Richard Strauss: Also sprach Zarathustra. Tondichtung frei nach Friedrich Nietzsche für großes Orchester, op. 30

    Interpreten:
    Wiener Philharmoniker
    Andrís Nelsons, Dirigent

    Konzerte: 30. November, 1. und 2. Dezember 2013
    Musikverein Wien

    • István Mátyás. Portrait 1
     
     
     
  • Jeremy Joseph, 01. Oktober 2013
    Jeremy Joseph wird Senior Lecturer für Improvisation an der Musikuniversität Wien
    Jeremy Joseph wird Senior Lecturer für Improvisation an der Musikuniversität Wien
    Ab Oktober 2013 wird Jeremy Joseph als Senior Lecturer für Improvisation an der Universität für Musik in Wien unterrichten. Zusätzlich lehrt er weiterhin Basso Continuo an dieser Universität.
    • Jeremy Joseph
     
     
     
  • Vienna Organists, 30. September 2013
    Wir informieren Sie per Newsletter!
    Wir informieren Sie per Newsletter!
    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!
    Einfach ein e-mail an office@viennaorganists.com   schicken und wir senden Ihnen die neuesten Aktivitäten von Vienna Organists per e-mail zu. Selbstverständlich werden Ihre Daten auf keinen Fall weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
    • m 11
     
     
     
  • Vienna Organists, 12. März 2013
    Vienna Organists im Musikverein am 12. März
    Vienna Organists im Musikverein am 12. März
    Der offizielle Startschuss der gemeinsamen Aktivitäten von Vienna Organists konnte hochkarätiger nicht sein: die drei Organisten Jeremy Joseph, Wolfgang Kogert und István Mátyás traten erstmal im Wiener Musikverein gemeinsam als Solisten auf. Eine gemeinsame Internetplattform dokumentiert die Konzerttätigkeit und Aktivitäten der drei jungen Musiker. Händels Orgelkonzerte standen auf dem Programm, das sie zusammen mit dem Orchester Wiener Akademie und Martin Haselböck, Orgel und Dirigent, spielten.

    Die neue Rieger Orgel im Musikverein wurde bei ihrer Eröffnung als "Ferrari der Orgeln" bezeichnet. In diesem Konzert wurde die Orgel - passend zum Originalklangorchester - auf der Stimmtonhöhe von 415 Hz gespielt.

    Lernen Sie die drei jungen Musiker kennen!
    Auf dieser Website, über Facebook und natürlich live im Konzert!

    Link zum Konzert am 12. März
     
    • m 27